Walter Stocker AG      Bernstrasse 207      CH-4852 Rothrist      Tel. 062 794 30 44      Fax 062 794 43 46

WALTER STOCKER AG

90 Jahre Walter Stocker AG 1928 - 2018
Danke für Euer Vertrauen sowie Eure Treue über all die Jahrzehnte

ESKA Professional

Griffgefühl, Feuerresistenz, Hitze- und Verletzungsschutz bieten Feuerwehrleuten besten Schutz und höchste Sicherheit.

Willkommen bei der Walter Stocker AG

Es freut uns, dass Sie sich für unser Unternehmen interessieren. Auf unseren Webseiten möchten wir Ihnen Informationen zur Verfügung stellen sowie einen kleinen Einblick in unseren Betrieb, unsere Produkte und unsere Dienstleistungen ermöglichen. Die Angebotspalette reicht über sämtliche Aufgabenbereiche der Feuerwehren: Brandbekämfpung, Rettungstechnik, Wasserwehr, Elektroabteilung, Beleuchtung, Oelwehr, Chemiewehr, persönliche Schutzausrüstung, Atemschutz etc. Darunter befinden sich viele Produkte mit dem Markenzeichen STOWA, welche eigene Entwicklungen sind oder sogar selbst hergestellt werden.

NEU !! NANUK-DISTRIBUTION Schweiz !!

Der Eisbär, der in einer gnadenlosen Landschaft lebt, hat sich entwickelt, um die Herausforderungen der eisigen Temperaturen, des eisigen Wassers und des eisbedeckten Geländes der Arktis zu überleben. Als einer der widerstandsfähigsten Raubtiere der Erde ist der große weiße Bär aufgrund seiner Stärke und Furchtlosigkeit die Inspiration hinter unserem Markennamen – gemacht, um unter härtesten Bedingungen zu überleben. NANUK !

NANUK Schutzkoffer werden für Such- und Rettungsmissionen, Seetransport etenkundieren und Tauchen gesucht. Dies ist auf seine zuverlässige Abdichtung zurückzuführen, die Verformungen und Ermüdung widersteht. NANUK sorgt für eine langanhaltende, wasserdichte Abdichtung - nichts kommt rein.

Weiche Ecken und abgeschrägte Kanten verschmelzen mit starken Charakterlinien, um ein Design zu schaffen, dass sowohl schlank und modern, als auch robust und zuverlässig ist.

Stoßfest, leicht und mit NK-7-Harzkörpern bewaffnet, sind NANUK-Gehäusen mit abgerundeten Ecken, dicken Wänden und übergroßen Details ausgestattet. Ganz gleich, welche Art sich die Natur zutraut, NANUK ist gebaut um zu überleben. NANUK absorbiert Stöße, ohne das Gehäuse und vor allem den empfindlichen Inhalt zu beschädigen.

https://www.nanuk.eu/nanuk-all-cases.php?lang=lang-de

WELTNEUHEIT ! ADALIT L-30

Adalit L-30
Die Weltneuheit Adalit L-30 speziell designt für Feuerwehrhelme der neuesten Generation. Durch das neue „Drei-LED-Lichtsystem“ bietet die kompakte Adalit L-30 mittels „Power LED“, dem innovativen „Step Lighting System“ und dem rotem Rücklicht maximale Sicherheit. Dazu erfüllt die L-30 den höchsten Ex-Schutz für Gas (Zone 0) und für Staub (Zone 20).

Hochintensive weiße Power LED mit 350 Lumen zur Ausleuchtung des Sichtfeldes
Hochintensive weiße „Step Light LED” zum Ausleuchten des eigenen Laufweges
Intensive rote LED’s als Rücklicht zur besseren Lokalisierung der Einsatzkraft
Wiederaufladbarer Li-Ion-Akku
Anzeige der verbleibenden Einsatzzeit und des Ladezustands über blinkende LED des „Step Lighting Systems“
Warnsignal für schwachen Akku, mittels Blinken 15 min. vor Abschalten der Power LED
1er Schnell-Ladegerät (220/240 V) = 3 1/2 Std. Ladezeit, alle anderen Ladegeräte benötigen 6 1/2 Std. Ladezeit


Ein wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku und eine Anzeige der verbleibenden Einsatzzeit mittels blinken der LED´s, runden diese neue innovative Adalit L-30 Helmleuchte ab.

Kleinstes und leichtestes Multigaswarngerät der Welt !

Akkubetrieb, bis zu 40 h aktive Messzeit

Detektion: LEL, O2, H2S, CO


Das neu entwickelte GX-3R mit einer Konfiguration mit zwei Sensoren stört Dank seiner extrem geringen Größe und einem Gewicht von nur etwa 100 g nicht bei der Arbeit.
Für die Sensoren gilt bei jährlicher Wartung eine dreijährige Garantie.

• eigensichere, explosionsgeschützte Konstruktion
• Wasser- und staubbeständig IP66/68
• robuste Bauweise (hält Fall aus 7 m aus)
• Alarmwerte können konfiguriert werden
• Vielzahl von Sicherheitsfunktionen

Im Lieferumfang enthalten:

Schutzabdeckung
Netzteil
EU-Stecker
Krokodilklemme
Trageriemen
Detektion:
brennbares Gas (HC oder CH4) 0-100 % LEL, O2, H2S, CO
Sauerstoff: 0-25 Vol. % (-40 Vol. %)
Kohlenmonoxid: 0-500 ppm (-2000 ppm)
Schwefelwasserstoff: 0-100 ppm (-200 ppm)

NEUE ESKA Handschuh-Modelle ab 2021 ! Mit Schnittschutz 5 F

Was ist neu?
1. Bisher war es so, dass nur eine Passformbeurteilung nach Wäschen durchgeführt wurde. Ohne einer weiteren Prüfung der mechanischen und thermischen Werte.
2. Die EN 659 erfordert grundsätzlich keine Wäschen. Jedoch sind Handschuhe, die ohne einer Vorbehandlung von Wäschen zertifiziert werden, als nicht waschbar zu kennzeichnen. Hersteller, die die Handschuhe nicht nach Wäschen zertifiziert haben, können bei Verletzungen keine Haftung und Garantie der Leistungsstufen nach Wäschen übernehmen. Alle ESKA Feuerwehrhandschuhe sind mit einer Vorbehandlung von 20 Wäschen zertifiziert. Somit haften und garantieren wir nicht nur für die Langlebigkeit, sondern auch für die Beibehaltung aller thermischen und mechanischen Werte bis zu 20 Wäschen bei 60° C (Textil) bzw. 30°C (Leder).
3. Wichtig in diesem Zusammenhang ist auch, dass ALLE Prüfungen nach Wäschen erfolgen müssen, um den Handschuh als waschbar kennzeichnen zu dürfen. Es reicht nicht aus, wenn nur ein Teil der Prüfungen mit einer Vorbehandlung nach x Wäschen durchgeführt wurde. Leider haben wir am Markt schon Beispiele entdeckt, wo das nicht korrekt umgesetzt wurde. Daher möchten wir Sie zu diesem Thema sensibilisieren. Fordert bitte eure Kunden aktiv auf, ein besonderes Augenmerk auf diesen Punkt zu legen.
Warum haben wir uns für eine so hohe Anzahl an Waschzyklen entschieden?
Bei Brandeinsätzen können toxische und karzinogene Stoffe über ungeschützte Atemwege oder auch über die Haut aufgenommen werden. Umso mehr Bedeutung kommen einer hochwertigen Schutzbekleidung und Hygienemaßnahmen zu, denn mehr als 90 Prozent der Infektionen übertragen sich über die Hände. Gerade nach einem Brandeinsatz sollten die Handschuhe gemeinsam mit der Bekleidung staubdicht verpackt und danach konsequent fachgerecht gereinigt werden. Handschuhe sollten daher nach jedem Brandeinsatz gereinigt werden!

Mittlerweile ist bekannt, dass Schnittschutzfutter mit einem hohen Glasfaseranteil im Neuzustand hervorragende Werte liefern, jedoch schon nach der ersten Wäsche Performanceverluste entstehen. Wir haben uns daher bewusst dazu entschieden, ein revolutionäres Schnittschutzfutter ohne Glasfasern zu entwickeln. Nach mehr als 2jähriger intensivster Zusammenarbeit mit dem spezialisierten Strickwarenhersteller Lukschal aus unserer Region ist es uns gelungen, ein revolutionäres Schnittschutzfutter zu entwicklen. Das heißt ein Schnitt 5F bei ESKA bleibt auch nach 20 Wäschen garantiert und zertifiziert ein Schnitt 5F.

Webseite entwickelt von MAGIC SYSTEMS und umgesetzt mit Dynamic CMS. © 2015-2018 Walter Stocker AG. Inhalte und Grafiken sind geistiges Eigentum von der Walter Stocker AG. Weiterverwendung nur mit ausdrücklicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.